Unsere Partner

Impax

 

Impax is a specialist asset manager, experienced at investing in the opportunities arising from the transition to a more sustainable global economy.

 

Founded in 1998, Impax offers a range of thematic and unconstrained global equity strategies as well as real asset funds focused on the growth opportunity arising from a sustainable economy.

 

We are engaged investors, in regular dialogue with companies in our portfolios and reporting on our stewardship activities to our clients.

 

Where possible, we report on the positive environmental impact of our thematic investments; this positive impact is an outcome of our investment style.

Impax is a proud holder of a Queen’s Award for Enterprise: Sustainable Development and numerous othe prestigious industry accolades.

Nordgröön Energie GmbH & Co. KG

 

Ein junges Unternehmen mit erfahrenen Gründern: Torge Wendt und Marko Bär, beide Stadtwerker und Energielogistik-Experten, haben im Sommer 2012 ihre Idee, die Gründung eines Unternehmens rund um die energielogistische Optimierung, Synchronisierung und Integration von erneuerbaren Energien (Stichwort: Virtuelles Kraftwerk) in die Tat umgesetzt. Auch durch ihre gezielte Auswahl von Gesellschaftern bündelt Nordgröön nun langjährige Kompetenzen aus allen Bereichen der Energiewirtschaft.

 

NORTH-TEC Maschinenbau GmbH

 

"Wir verstehen uns als Pioniere moderner Biogastechnik, denn Effektivität bedeutet Zukunft. Mit fortschrittlichen Softwarelösungen, Repowering, und Anlagenerweiterung schaffen Sie genau das in Sachen Biogas!" - Ralf Breckling, Geschäftsführer

watt_2.0

 

watt_2.0 wurde im März 2011 auf Initiative von drei Unternehmern aus Nordfriesland in Husum als Verein gegründet und ist heute ein schleswig-holstein-weiter Branchenverband der Erneuerbaren Energie mit Vereinssitz in Husum und über 90 Mitgliedern im ganzen Bundesgebiet.

Schwerpunkte unserer Arbeit sind, neben der Teilnahme an politischen Gesprächen und Konferenzen wie der "Speicherinitiative des Landes" und dem "Energiewendebeirat", die Durchführung von Kongressen wie dem "watt_2.0-Branchentreff", und Veranstaltungen wie dem "Energiefrühstück" und der Messe "Husum Wind", sowie verbandsinterne Arbeitsgruppen.