iTerra energy Windpark Management

Das Ziel des Windpark-Managements besteht aus dem optimalen wirtschaftlichen Betrieb des Windparks, sodass der prognostizierte Jahresenergieertrag erreicht, wenn nicht sogar übertroffen werden kann. Dafür wird sowohl die technische, als auch kaufmännische Betriebsführung durchgeführt.


Bei der technischen Betriebsführung, werden Reparatur- und Wartungsarbeiten zeitnah getätigt, um keine langen Ausfälle der Windkraftanlagen zu gewährleisten. Der Arbeitsaufwand der technischen Betriebsführung ist in den letzten Jahren, aufgrund von neueren technologischen Eigenschaften der Windkraftanlagen deutlich angestiegen und komplexer geworden.


Die kaufmännische Betriebsführung setzt sich mit dem finanziellen Teil des Windparkbetriebs auseinander. Dazu zählen unteranderem Tätigkeiten wie Finanzbuchhaltung, Abrechnungswesen für Stromeinspeisevergütung, Betriebskosten und Erstellung der Gewinn- und Verlustberechnung.
Somit ist der Windpark während der Laufzeit rundum betreut und treibt somit die Energiewende optimal voran.